Vordorf (ots) –

Zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Auto wurden gestern Abend die Beamten der Polizei Meine gerufen. Eine 60-Jährige befuhr gegen 17:20 Uhr mit ihrem VW up! den südlichen Teil der Hauptstraße und wollte diese nach Norden weiter befahren. Dazu musste sie zunächst an der Einmündung Eickhorster Straße halten. Beim Anfahren übersah sie nach ersten Ermittlungen ein 31-Jährigen Jogger, der auf dem Fußweg der Eickhorster Straße und in dieselbe Richtung lief, in die die Frau fahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, aufgrund dessen der Mann stürzte und sich an Kopf und Schulter verletzte. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-115
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal