Gelsenkirchen (ots) – Zwei unbekannte Täter haben gestern Nachmittag um 14.20 Uhr einen 84 Jahre alten Mann beraubt und sind anschließend geflüchtet. Der Senior wollte an der Tankstelle an der Grothusstraße in Richtung Florastraße, kurz hinter der A42-Unterführung in Schalke, den Reifendruck an seinem Fahrzeug kontrollieren, als er von hinten geschlagen wurde und dadurch zu Boden ging. Als er sich wieder aufrichtete, sah er zwei schwarz gekleidete Männer im Alter von 25 bis 30 Jahren, die zu Fuß in Richtung Innenstadt flüchteten. Zuvor hatte einer von ihnen dem Gelsenkirchener seine Umhängetasche entwendet, in der sich unter anderem Geldbörse und Mobiltelefon befanden. Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Tatverdächtigen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 unter der Rufnummer 0209 365 8112 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal