Gelsenkirchen (ots) – Mit mehreren Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Gelsenkirchen nach zwei tatverdächtigen Betrügern. Am Samstag, den 15. Mai 2021, war ein 80 Jahre alter Gelsenkirchener auf dem Wochenmarkt in der Altstadt einkaufen, als ihm im Anschluss auffiel, dass sein Portemonnaie fehlte. Mit der darin enthaltenen EC-Karte hoben Unbekannte wenig später Geld vom Konto des Mannes ab. Dabei wurden die beiden Tatverdächtigen von mehreren Kameras aufgezeichnet. Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die Veröffentlichung der Bilder angeordnet. Wer Hinweise zu den abgebildeten Männern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365 8112 im Kriminalkommissariat 21 oder unter 0209 365 8240 bei der Kriminalwache zu melden. Die Bilder und die Beschreibung der Unbekannten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter folgendem Link: https://url.nrw/4Tg

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Stephan Knipp
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal