Gelsenkirchen (ots) – Am Sonntag, 21. März 2021, wurden Beamte von Polizei und Feuerwehr wegen eines Feuers im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Hauptstraße in der Altstadt alarmiert.
Als die Polizeibeamten um 2.40 Uhr eintrafen, hatten mehrere Anwohner über ein Fenster das Gebäude bereits verlassen. Zwei weitere Anwohner wurden durch die Feuerwehr aus dem verrauchten Haus evakuiert. Ein Bewohner des Hauses hatte den Brand im Hausflur bereits gelöscht. Nachdem die Feuerwehr den Hausflur gelüftet und den Rauch entfernt hatte, konnten die Anwohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Es wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Polizei sucht Zeugen, die zu dem Zeitpunkt verdächtige Feststellungen an der Hauptstraße gemacht haben. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0209 365 7112 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Inka Hartmann
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal