Gelsenkirchen (ots) –

Ein Gelsenkirchener ist am Samstag, 11. Juni 2022, auf dem Heimweg von einem Unbekannten beraubt worden. Der 48-Jährige lief gegen 2.50 Uhr entlang der Hauptstraße in der Altstadt, gegenüber des Grillo-Gymnasiums, als der Täter ihn zweimal mit der Faust auf den Hinterkopf schlug. Nachdem der Gelsenkirchener zu Boden gefallen war, entwendete der Unbekannte das Portemonnaie des Mannes und flüchtete. Der 48-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Tatverdächtige war circa 1,70 Meter groß und trug eine schwarze Jacke.

Zeugen, die die Tat mitbekommen haben oder die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Kriminalkommissariat 21 unter der 0209 365 8112 oder bei der Kriminalwache unter der 0209 365 8240 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Stephan Knipp
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal