Freiburg (ots) – Lörrach: Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung in einer Heizung

Am Samstag, 08.05.2021, gegen 11.20 Uhr, wurde die Feuerwehr alarmiert, da es aus einem Wohnhaus in der Salzertstraße rauchen würde. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass es im Heizungskeller wohl zu einer Verpuffung von Öl kam, was den Rauch verursachte. Es wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr war mit 24 Einsatzkräften vor Ort.

Lörrach: Feuerwehreinsatz – Topf auf Herd vergessen

Eine Frau teilte der Integrierten Leitstelle am Sonntag, 09.05.2021, gegen 22.25 Uhr, wahrnehmbaren Rauchgeruch, sowie einen aktiven Rauchmelder, in einem Wohnhaus im Ricarda-Huch-Weg mit. Eine lebensältere Dame vergaß wohl auf dem eingeschalteten Herd einen Topf mit Essen. Die Frau blieb unverletzt und konnte nach dem Lüften in der Wohnung verbleiben. Es entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehr war mit 24 Einsatzkräften vor Ort.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal