Freiburg (ots) – Bei einem mutmaßlichen Überfall auf eine Gaststätte in Weil am Rhein in der Nacht zum Dienstag, 03.08.2021, hat ein Tatverdächtiger eine Mitarbeiterin körperlich angegangen. Die 58 Jahre alte Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen 01:15 Uhr betraten zumindest zwei Personen das Restaurant in der Zollstraße in Friedlingen über eine offene Türe und trafen auf die Mitarbeiterin. Einer der Tatverdächtigen ergriff sie. Als die Tatverdächtigen auf die Videoüberwachung aufmerksam wurden, flüchten sie zu Fuß, ohne ihre Tat weiter auszuführen. Die Frau erlitt durch den körperlichen Zugriff leichte Verletzungen. Beide Tatverdächtige waren maskiert, ca. 170 bis 180 cm groß und hatte normale Staturen. Sie waren dunkel bekleidet, einer führte einen schwarzen Rucksack mit. Die Kriminalpolizei Lörrach bittet um die Mitteilung verdächtiger Beobachtung und anderer sachdienlicher Hinweise (Kontakt 07621 176-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal