Freiburg (ots) – Ein Pkw-Fahrer befuhr am Mittwoch, 11.08.2021, vor 13.45 Uhr, die Zollfreie Bundesstraße 317 aus dem Tunnel kommend in Richtung Weil / Otterbach. Kurz nach der dortigen Lichtzeichenanlage, in Höhe der Schweizerischen Kleingartenanlage, kam der Pkw-Fahrer aus unbekannten Gründen ins Schleudern und prallte gegen die rechte Schutzplanke, welche nicht unerheblich beschädigt wurde. Der Pkw-Fahrer fuhr weiter ohne sich um eine Schadenregulierung zu kümmern. Der Sachschaden an der Schutzplanke beträgt etwa 5.000 Euro.
Nach Sachlage handelt es sich bei dem flüchtigen Pkw um einen roten BMW der 3-Reihe, welcher erheblich beschädigt sein dürfte.
Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 9797-0, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Unfall oder dem beschädigten roten BMW geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal