Freiburg (ots) –

Am Mittwoch, 16.03.2022, gegen 12:45 Uhr, ist ein verhaltensauffälliger Mann in Wehr in Gewahrsam genommen worden. Mehrere Bürger hatten den mit Messern und Stöcken bewaffneten Mann im Enkendorf gemeldet. Der 42-jährige Mann versuchte, vor der Polizei zu flüchten. Unter Einsatz des Pfeffersprays gelang es schließlich, den Mann zu überwältigen. Dabei verletzten sich zwei Polizeibeamte und der Mann leicht. Dem Mann wurden die mitgeführten gefährlichen Gegenstände abgenommen. Er wurde in Gewahrsam genommen und einer medizinischen Versorgung zugeführt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal