Freiburg (ots) – Zu einem Vorfall am Montag, 14.06.2021, gegen 11:20 Uhr, in der Bismarckstraße in WT-Waldshut sucht die Polizei Zeugen. Dort soll ein 57-jähriger Mann das Handy einer 39 Jahre alten Frau weggenommen haben, als diese mit ihrem Pkw aus einem Parkplatz in die Straße einfahren wollte. Hierzu soll der Mann zunächst die Frau zum Anhalten gezwungen und dann durch das offene Seitenfenster das Handy ergriffen haben. Nach einer Rangelei flüchtete der Mann damit zu Fuß, verfolgt von der Frau, die nach Hilfe schrie. Der Mann übergab das Handy wieder der Frau, dabei fiel es zu Boden. Mann und Frau kennen sich. Auf den Vorfall wurden zahlreiche Passanten aufmerksam. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8316-531) bittet Zeugen, sich zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal