Freiburg (ots) –

Am Samstag, 25.12.2021, gegen 13:15 Uhr, wurde der Feueralarm in einer Gemeinschaftsunterkunft in WT-Tiengen ausgelöst. Im Beisein der Freiwilligen Feuerwehr Tiengen konnte die Polizei feststellen,
dass ein 29-jähriger Bewohner lediglich sein Mittagessen zu lange im Backofen gelassen hatte. Durch den entstandenen Rauch wurde der Rauchmelder ausgelöst.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal