Freiburg (ots) – Am Freitag, 20.08.2021, gegen 17.20 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin die Konstanzer Straße von Waldshut kommend in Richtung Tiengen. Der Fahrzeugverkehr vor ihr musste verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte die Pkw-Fahrerin zu spät. Um eine Kollision zu vermeiden steuerte sie ihren Pkw nach rechts auf das Bankett. Dort verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, kam wieder auf die Straße, wo sie mit einem Pkw kollidierte. Durch die Kollision kam der Pkw-Fahrerin abermals von der Fahrbahn ab und rollte mit ihrem Pkw etwa 20 Meter eine Böschung hinunter. Die Pkw-Fahrerin zog sich Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal