Freiburg (ots) – In der Nacht auf Sonntag, 21.03.2021, gegen 01.40 Uhr, mussten Feuerwehr, DRK und Polizei in die Freiburger Straße nach Waldkirch ausrücken.
Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, hatte eine brennende Kerze, in einer Wohnung versehentlich auf das Inventar übergegriffen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Der Bewohner wurde vorsorglich zur medizinische Untersuchung in eine nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Ob neben dem Inventarschaden auch ein Gebäudeschaden entstanden ist, steht derzeit noch nicht fest.
Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.
Das Polizeirevier Waldkirch hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal