Freiburg (ots) –

Landkreis Lörrach

Gemeinde Grenzach – Wyhlen

Am Donnerstag, den 10.03.2022, stellte eine 56-jährige Frau gegen 17:15 Uhr ihren weißen Toyota Avensis am Straßenrand im Industriegebiet „Im Fallberg“ in Grenzach – Wyhlen ab. Als sie um 17:50 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie einen nicht unerheblichen Schaden an der Fahrzeugfront fest.

Der Verursacher hatte sich bereits in unbekannte Richtung entfernt ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der entstandene Schaden dürfte mindestens 4.000 Euro betragen.

Nach Spurenlage dürfte es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um ein höheres Fahrzeug, vermutlich ein Pritschenwagen oder Baufahrzeug handeln, welches beim Rückwärtsfahren an den Toyota der Geschädigten fuhr.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Rheinfelden (Tel.: 07623 7404-0) oder beim Polizeiposten Grenzach-Wyhlen (Tel.: 07624 98900) zu melden.

mh

FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal