Freiburg (ots) – Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Eisenbach / Titisee-Neustadt]

Die Polizei wurde nachträglich über eine Verkehrsunfallflucht auf der L 172 zwischen der Gemeinde Eisenbach und Titisee-Neustadt informiert.

Hierbei soll ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker im Zeitraum vom 01.02.2021-10.02.2021, die dortige Leitplanke beschädigt und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben.

Vermutlich befuhr der unbekannte Fahrzeuglenker die L172 in Richtung Neustadt und kam aufgrund zu hoher und nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Der Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Vorfalles, sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
V.G. 07651/93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal