Freiburg (ots) – Am Sonntagmittag, 08.08.2021, gegen 15:50 Uhr, hat sich ein Motorradfahrer auf der B 317 zwischen Todtnau-Fahl und Feldberg Passhöhe lebensgefährliche Verletzungen zugezogen, als er mit seinem Motorrad von der Fahrbahn abgekommen war. Der 69-jährige prallte in der Folge gegen eine Leitplanke. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte in eine Klinik nach Freiburg geflogen. Sein Gesundheitszustand kann als sehr kritisch angesehen werden. DRK, Malteser Hilfsdienst und Bergwacht waren im Einsatz. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 3500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal