Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde: Titisee-Neustadt; OT: Neustadt]

Im Zeitraum vom 19.10.2021, gegen 13:30 Uhr, bis zum 20.10.2021, gegen 07:15 Uhr, hat eine bislang unbekannte Person zwei Plakate, welche an der Fassade eines Kindergartengebäudes im „Felsele“-Wald angebracht waren, in Brand gesetzt.
Nach Abnehmen der verbrannten Plakate konnten Rußantragungen an den Schindeln der Hausfassade festgestellt werden.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen des Vorfalles sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
S.B. 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal