Freiburg (ots) – Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt;]

Am 19.04.21 in der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 15:30 Uhr wurde ein geparkter Pkw auf dem P+R Parkplatz am Bahnhof Neustadt durch ein ausparkendes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 300 Euro zu kümmern. Gegen den Unfallverursacher wird ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 07651/93360 entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal