Freiburg (ots) – Es wird erneut vor Telefonanrufen durch falsche Polizeibeamte gewarnt.
Am Sonntag, den 01.08.2021, gegen 22:00 Uhr, wurde bei fünf Personen angerufen und nach vermeintlichen Einbrüchen befragt. Weiter wurde versucht, durch das Nachfragen von anwesenden Personen im Haushalt, an nähere Informationen zu gelangen.
Durch aufmerksames Verhalten werden die Telefongespräche durch die angerufenen Personen jeweils zeitnahe beendet, sodass es hier glücklicherweise zu keinem Ausspionieren von weiteren Informationen kommen konnte.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
F. Hoch
Telefon: 0761 / 882-1016
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal