Freiburg (ots) – Im Zeitraum von Mittwoch, 21.07.21, 19:00 Uhr, bis Donnerstag, 22.07.21, 14:30 Uhr, wurde in der Antoniterstraße in Nimburg die Haustür eines Einfamilienhauses aufgebrochen.

Da die Täterschaft im Inneren des Hauses lediglich zwei unverschlossene Behältnisse öffnete, gehen die Ermittler davon aus, dass die Täterschaft bei der Tatausführung gestört wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 EUR.

Das Kriminalkommissariat Emmendingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, denen im o.g. Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen sind.

Die Polizei erhofft sich insbesondere Hinweise auf eine Gruppe von 5-6 Jugendlichen (ca. 16 – 17 Jahre alt), die sowohl dem Geschädigten als auch einer Zeugin aufgefallen ist. Zeugen mögen sich bitte unter 07641/582-0 an das Kriminalkommissariat Emmendingen wenden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
F. Hoch
Telefon: 0761 / 882-1016
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal