Freiburg (ots) – Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt]

Am Montag, den 18.01.2021, gegen 11:00 Uhr, kam es im Bereich eines Geldinstituts in Lenzkirch zu einem Disput. Ein Kunde verzichtete auf das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Innenbereich der Filiale. Als er hiernach von einer Passantin darauf angesprochen wurde, zeigte er sich uneinsichtig und schlug zudem mit der Hand auf das Fahrzeug der Frau. Der Pkw blieb unbeschädigt, dem 32-jährigen Mann droht nun ein Bußgeld.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
A.S. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal