Freiburg (ots) – Am Sonntag, 21.03.2021, gegen 08.00 Uhr, wurde die Polizei zu einer Streitigkeit an eine Tankstelle gerufen. Beim Erblicken der Polizei stieg ein 41-jähriger Mann auf ein Fahrrad und fuhr davon. Bei der anschließenden Kontrolle des 41-Jährigen wurde ein Polizist sofort von diesem beleidigt. Bei dem 41-Jährigen konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkomattest ergab ein Ergebnis von etwa 1,8 Promille. In einem Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrradfahrer gelangt nun wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Beleidigung zur Anzeige.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal