Freiburg (ots) – Im Foyerbereich eines Gymnasiums in der Maurice-Sadorge-Straße wurde am Donnerstag, 05.08.2021, gegen 15.00 Uhr, ein Desinfektionsspender von Unbekannten angezündet. Der Brand wurde vom Hausmeister bemerkt und mit einem Eimer Wasser gelöscht. Der direkte Wandbereich war rußgeschwärzt, Gebäudeteile brannten nicht selbständig. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Das Polizeirevier Rheinfelden (07623/74040) hat die Ermittlungen aufgenommen

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal