Freiburg (ots) –

Am Dienstagmittag, 28.12.2021 gegen 16:40 Uhr, bekam die Polizei Mitteilung über eine graue Mercedes-Limousine mit Schweizer Zulassung (BS für Basel-Stadt), die auf der A5 in Höhe Neuenburg / Mülheim in Fahrtrichtung Schweiz fahren würde.
Deren Fahrer würde immer wieder sehr dicht auffahren, die Lichthupe betätigen und andere Autos rechts überholen.
Der Mercedes konnte in der Folge von der Polizei gestoppt und kontrolliert werden. Am Steuer saß ein 40-jähriger Mann.

Die Polizei sucht nun weitere Personen, die vom beschriebenen Mercedes bedrängt oder gefährlich überholt wurden.
Insbesondere die Insassen eines dunkelroten Renault Kangoo mit FR-Zulassung könnten betroffen sein und werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Weil am Rhein entgegen (07621 9800-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Mario Marder
Telefon: 07741 8316-379
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal