Freiburg (ots) – Eine kurze Fahrt mit einem Transporter hatte am Mittwoch, 03.02.2021, in Murg für einen 31-jährigen Mann weitreichende Folgen. Er beschädigte beim Rückwärtsfahren ein vorbeifahrendes Auto. Bei der Unfallaufnahme kam heraus, dass der Mann überhaupt keinen Führerschein besitzt. Die zurückgelegte Wegstrecke betrug ca. einen Meter. Der Mann hatte sich die Schlüssel geschnappt, um den Lieferwagen um zuparken, da dieser im Weg stand. Neben dem verursachten Schaden von knapp 1000 Euro muss der Mann auch für seine Fahrt „ohne Fahrerlaubnis“ geradestehen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal