Freiburg (ots) –

Am Mittwochmorgen, 02.03.2022, ist ein Auto in Lottstetten von der Straße abgekommen. Gegen 07:45 Uhr war der 41-jährige Fahrer aus bislang unbekannter Ursache in der Ortsdurchfahrt nach rechts geraten. Sein Auto beschädigte die Außenbestuhlung einer Gaststätte, bevor es mit einer Begrenzungsmauer kollidierte. Der Fahrer kam in ein Krankenhaus. Er dürfte nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt geblieben sein. Sein Auto wurde schwer beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Sachschaden entstand zudem am Außenmobiliar, einem Werbeschild und an der Fassade der Gaststätte. Außerdem wurde ein Hofplatz durch ausgelaufene Betriebsstoffe stark verunreinigt. Insgesamt dürfte der Schaden bei ca. 25000 Euro liegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal