Freiburg (ots) – Eine 82-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Montag, 21.06.2021, gegen 14.00 Uhr, die Brühlstraße in Richtung Lörrach-Stetten. Aufgrund einer rot leuchtenden Lichtzeichenanlage an der Kreuzung Brühl- / Baumgartnerstraße musste der dortige Verkehr warten. Die 82-Jährige wollte dann an den wartenden Fahrzeugen vorbeifahren und verbotswidrig an dem dortigen Fußgängerüberweg überholen. Ein 39-Jähriger mit einem Kleintransporter hatte wohl die gleiche Idee und scherte aus der Fahrzeugschlange aus um auch an den wartenden Fahrzeugen vorbeizufahren. Dabei kam es in Höhe einer Gaststätte zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro. Beide Fahrzeugführer klagten über Nackenschmerzen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal