Freiburg (ots) – Ein 34-jährige BMW-Fahrer befuhr am Dienstag, 09.02.21, gegen 19.35 Uhr, die Landstraße 141 in Richtung Wallbrunnstraße. In der Nähe der Einmündung Salzertstraße kommt er ins Schleudern, von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Baum. Die Polizei konnte beim unverletzten Fahrer Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Alkomattest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille. Es folgte eine Blutentnahme. Der BMW war nicht mehr fahrbereit. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt (wirtschaftlicher Totalschaden).

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal