Freiburg (ots) – Lörrach: Zwei Einbrüche – Zeugensuche

Am Donnerstag, 14.01.2021, gegen 04.25 Uhr, wurde eine Glasscheibe einer Apotheke in der Basler Straße in Stetten eingeschlagen. Durch das Loch stiegen bislang unbekannte Täter in das Geschäft ein und entwendeten Bargeld aus der Kasse. Nach Angaben eines Zeugen dürfte es sich um zwei Täter gehandelt haben, welche dunkel gekleidet waren. Einer soll einen schwarzen Rucksack mitgeführt haben. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro.

In der gleichen Nacht brachen Unbekannte auch in eine Firma im Berner Weg in Tumringen ein. Auch hier wurde ein Fenster eingeschlagen und danach Büroräume durchsucht. Vermutlich wurde nichts entwendet.

Das Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, sucht Zeugen, welchen in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen waren.

Lörrach: Unfallverursacher verlässt Unfallörtlichkeit – Zeugenaufruf

In der Zeit von Dienstag, 12.01.2021, 17:30 Uhr, bis Mittwoch, 13.01.2021, 11:20 Uhr, wurde ein in der Hermann-Albert-Straße in Lörrach abgestellter VW Beetle angefahren. Hierbei entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Lörrach, Tel.: 07621 176-0, sucht Zeugen des Unfalls.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Jörg Kiefer und Thomas Batzel
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal