Freiburg (ots) – Am 19.05.21, gegen 11:30 Uhr, ereignete sich auf der L170, zwischen Göschweiler und der Schattenmühle ein Verkehrsunfall bei dem ein Zweiradfahrer leicht verletzt wurde.
Ein 46-jähriger Autofahrer wendete auf der L170 mit seinem Fahrzeug und übersah hierbei einen Mopedfahrer. Der 16-jährige Zweiradfahrer versuchte noch dem Auto auszuweichen was ihm aber nicht gelang. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander woraufhin der Mopedfahrer von seinem Zweirad abgewiesen wurde. Der Jugendliche zog sich durch den Sturz leichte Verletzungen zu, welche in einer nahegelegenen Klinik ambulant versorgt werden mussten.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal