Freiburg (ots) – Weil er einen Krampfanfall bekam, hat ein Schwimmer im Rhein am Mittwochmittag, 16.06.2021, in Laufenburg um Hilfe gerufen. Gegen 16:00 Uhr rückten deshalb Feuerwehr und Rettungsdienst mit Fahrzeugen und Booten an. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte gelang es einem Begleiter, den 20-jährigen Schwimmer ans Ufer zu bringen. Es wurde niemand verletzt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal