Freiburg (ots) – Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt]

Am 13.01.2021, gegen 10:45 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Fahrzeuglenker die Jägerstraße und kollidierte in einem Kreuzungsbereich mit einem von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten PKW. Aufgrund von Schneeglätte konnte der Unfallverursacher sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen. Beide Fahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 4500 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
JR 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal