Freiburg (ots) –

Lkrs. Lörrach, 79618 Rheinfelden, Bahnhofsvorplatz

Am Sonntagmorgen, gegen 00.10 Uhr, kam es auf dem Bahnhofvorplatz in Rheinfelden zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei größeren Personengruppen.
Im Zuge einer verbalen Streitigkeit wurde ein 17jähriger von einem ihm unbekannten Jugendlichen aus der Gruppe heraus körperlich angegangen und anschließend mit einem Messer bedroht.

Zur Klärung des Sachverhalts werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich beim Polizeirevier Rheinfelden unter der Tel.Nr. 07623/74040 zu melden.

RR/CS Gö/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal