Freiburg (ots) – In einer Lörracher Klinik verstarb gestern, 21.07.2021, ein Motorrollerfahrer, der bereits am 16.07.2021 in Grenzach-Wyhlen alleinbeteiligt verunfallt war.

Der 83-Jährige kam beim Abbiegevorgang Markgrafenstraße/Ecke „Ob dem Dorf“, auf regennasser Fahrbahn zu Fall, verletzte sich augenscheinlich nur leicht und wurde durch den eintreffenden Rettungswagen noch an der Unfallstelle versorgt.
Am Abend des 16.07.2021 begab sich der Verunfallte selbständig in die Notaufnahme einer Klinik, wo er gestern verstarb.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal