Freiburg (ots) – Am Mittwoch, 14.07.2021, hat sich in einem Görwihler Ortsteil ein Traktor selbstständig gemacht und einen Mann überfahren. Der 54-jährige kam mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Schweizer Klinik. Gegen 16:00 hatte der Mann den Traktor in der Garage abgestellt und wollte von außen den Motor ausmachen. Dabei kam er versehentlich an den Ganghebel, so dass sich der Traktor in Bewegung setzte und den Mann überrollte. Dieser erlitt schwere Verletzungen. Der Traktor fuhr selbstständig aus der Garage heraus und blieb auf einer über der Straße gelegenen Wiese an einem Hang liegen. Sachschaden entstand keiner.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal