Freiburg (ots) – Schwer verletzt worden ist ein 46-Jähriger bei einer Schlägerei im Bereich Schnewlinbrücke in Freiburg in der Nacht von Samstag, 09.01.2021, auf Sonntag.

Zeugen hatten um circa 0 Uhr die Polizei über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Mehrere Tatverdächtige sollen die Flucht ergriffen haben, als die Zeugen dem am Boden liegenden 46-Jährigen zu Hilfe eilten. Die Polizei konnte im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung vier Tatverdächtige im Alter zwischen 18 und 35 Jahren feststellen. Gegen sie wird nun ermittelt.

Der Verletzte musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich der 46-Jährige gemeinsam mit mehreren Personen unter der Brücke zu einem Trinkgelage getroffen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zwischen den Personen zunächst zu einem verbalen Streit und schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Tel. 0761 882-4221 mit dem Polizeirevier Freiburg-Nord in Verbindung zu setzen.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal