Freiburg (ots) – Am heutigen Donnerstag, den 07.01.2020 kam es an der Kreuzung Berliner Allee/ Charlottenburger Straße zu einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einer Pedelec-Fahrerin.

Die 44-jährige Autofahrerin befuhr gegen 09:45 Uhr die Berliner Allee. An der oben genannten Kreuzung kam es zu der Kollision mit einer, die Straße überquerenden, 70-jährigen Pedelec-Fahrerin. Die Ermittlungen über den genauen Unfallhergang sind noch nicht abgeschlossen.

Die Pedelec-Fahrerin trug keinen Helm und erlitt eine Kopfverletzung. Sie wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Über die Schwere der Verletzungen kann noch keine Aussage getroffen werden. An beiden Fahrzeugen entstand zusammen ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.

Die Ermittlungen hat die Verkehrspolizei Freiburg übernommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Lena Bührer
Telefon: 0761 / 882-1017
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal