Freiburg (ots) – Eine Frau sexuell belästigt haben soll ein Unbekannter am 14.07.2021 um circa 23.56 Uhr in Freiburg. Wie die Geschädigte der Polizei unmittelbar nach der Tat mitteilte, habe der Unbekannte sich im Bereich Matildenstraße/Kinderklinik von hinten angenähert und sie unsittlich angefasst. Als die Geschädigte schrie, sei der Täter in Richtung Lortzingschule geflüchtet. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Tatverdächtige nicht aufgegriffen werden. Er wird wie folgt beschrieben:

Ca. 20-30 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, schwarzer Kapuzenpullover, schwarze Jogginghose, schwarze Cap mit weißen Streifen, schwarze Sportschuhe mit weißer Sohle, dunkelbraune Augenbrauen, dunkle Augen, auffallend helle Hautfarbe

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0761/882-2880 entgegen.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal