Freiburg (ots) – Mehrere Passanten bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert haben soll ein 21-Jähriger am 16.01.2021 in Freiburg. Wie Zeugen der Polizei mitteilten, soll sich der Vorfall um circa 13.25 Uhr im Bereich Schwarzwaldstraße (circa Höhe Hausnummern 187 sowie 202) ereignet haben.

Demnach ging der Täter in mindestens zwei Fällen Passanten körperlich an, beleidigte diese und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mehrere Zeugen, die auf die Situation aufmerksam wurden, wurden durch den Mann ebenfalls beleidigt und bedroht.

Die verständigte Polizei konnte den Tatverdächtigen im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung in der Nähe der Dreisam vorläufig festnehmen. Gegen den 21-Jährigen wird nun ermittelt.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal