Freiburg (ots) – Am vergangenen Freitag, 07.05.2021, gegen 13.00 Uhr, wurden Beamte des Polizeirevier Freiburg-Süd an das südliche Dreisamufer gerufen, weil dort eine männliche Person laut Zeugenaussage mit einem Stock in Richtung vorbeifahrender Fahrradfahrer schlug, diese anschrie und bespuckte.

Die Beamten konnten den Mann im Bereich der Kronenbrücke antreffen und dessen Personalien feststellen.

Nach derzeit bekanntem Sachverhalt dürften mehrere vorbeifahrende Fahrradfahrer von dem Mann angegangen und eventuell auch gefährdet worden sein.

Die Polizei bittet darum, dass sich betroffene Geschädigte beim Polizeirevier Freiburg-Süd unter 0761/882-4421 melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Maximilian Liebke
Tel.: 0761 8821012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal