Freiburg (ots) – Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt;]

Am 24.02.2021, gegen 19.45 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife einen 20-jährigen Autofahrer, der mit seinem Pkw auf der Hauptstraße unterwegs war. Im Verlaufe der Kontrolle verdichteten sich die Erkenntnisse, dass der Fahrzeuglenker mit seinem Pkw unterwegs war, ohne dass das Fahrzeug zugelassen war.
Weiterhin stellte sich heraus, dass der Fahrzeuglenker nicht zum ersten Mal, ohne gültige Zulassung mit diesem Pkw unterwegs war.
Die Polizeibeamten beschlagnahmten das Fahrzeug und ließen es durch ein Abschleppunternehmen in amtliche Verwahrung verbringen.

Gegen den Fahrzeuglenker wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal