Freiburg (ots) – Am Samstagabend, 10.07.2021, gegen 22.35 Uhr, kam es an der Einmündung der B3 zur Kaiserstuhlstraße, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht.
Ein silberfarbener Mercedes (vermutlich C oder E Klasse) mit Freiburger Kennzeichen bog von der Kaiserstuhlstraße kommend, nach rechts auf den Elzdamm in Richtung Teningen ab. Hier nahm er einem vorfahrtsberechtigten 44-jährigen Fahrzeugführer die Vorfahrt, welcher mit dem Mercedes kollidiert und diesem trotz Vollbremsung auffuhr.

Der silberne Mercedes fuhr jedoch in Richtung Teningen weiter, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern.
Er dürfte im Heckbereich Beschädigungen aufweisen.
Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-5820) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal