Freiburg (ots) – Ein 21-jähriger Fahrzeugführer befuhr am Samstagabend, 05.06.2021, gegen 23.10 Uhr, die Kollmarsreuter Straße in Emmendingen, aus Kollmarsreute kommend.

Bereits an einem dortigen Kreisverkehr fiel der Fahrer einer in der Nähe befindlichen Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Emmendingen durch seine auffällige Fahrweise auf.
Er durchfuhr den Kreisverkehr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und verlor dadurch beinahe die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Bei einer anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle konnte beim Fahrer eine starke Alkoholisierung und ein Atemalkoholwert von über 1,8 Promille festgestellt werden.
Nach einer erfolgten Blutentnahme wurde auch der Führerschein des Fahrers sichergestellt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal