Freiburg (ots) –

Am Samstag, 20.11.2021, gegen 13.00 Uhr, wurde einer Frau ihre Geldbörse vom Beifahrersitz gestohlen. Sie saß nach ihren Einkäufen in ihrem Auto und wollte gerade den Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters verlassen, als sie hinter ihrem Auto Geräusche wahrnahm. Sie schaute in den Rückspiegel und sah einen Mann wie dieser gegen ihre hintere Stoßstange trat. Die Frau stieg aus um den Mann zur Rede zu stellen. Diese habe sich lediglich auf Französisch entschuldigt und entfernte sich. Die Frau stieg wieder in ihr Auto ein und bemerkte die geöffnete Beifahrertür. Ihre Geldbörse, welche auf dem Beifahrersitz lag, fehlte. Während die Frau abgelenkt wurde hatte wohl eine zweite Person die Situation ausgenutzt und die Geldbörse vom Beifahrersitz gestohlen. In der Geldbörse befanden sich etwa 35 Euro Bargeld, Bankkarten und Ausweisdokumente.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal