Freiburg (ots) – Tödliche Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag, 06.08.2021, auf der L 163 zwischen Jestetten und Dettighofen erlitten. Gegen 14:20 Uhr war der 51-jährige Motorradfahrer eingangs einer Kurve zu Fall gekommen. Zusammen mit seiner Maschine rutschte er in einen entgegenkommenden Lkw. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 29 Jahre alte Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt und zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei insgesamt rund 15000 Euro. Die Straße war komplett gesperrt. Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr waren mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz. Der verunglückte Motorradfahrer soll sich zuvor in Begleitung eines zweiten Motorradfahrers befunden haben. Dieser und Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei (Kontakt 07751 8963-0) zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal