Freiburg (ots) – Im Rahmen einer Kontrollaktion am 31.05.2021 an der B 31, Parkplatz Bereich Hofgut Sternen, konnte ein osteuropäischer überladener Kleintransporter festgestellt werden. Neben dem privaten Ladegut befanden sich noch mehrere Insassen im Fahrzeug, was letztendlich nach einer Wiegung eine Überladung von über 30 % des zulässigen Gesamtgewichtes ergab. Es wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung erhoben. Des Weiteren musste die Fahrzeugführerin eine Umladung des Ladegutes auf andere Fahrzeuge organisieren, um anschließend gesetzeskonform ihre Fahrt fortsetzen zu können

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 93360
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal