Freiburg (ots) – Breisach – Am Dienstag, 22. Juni 2021, wurde der Polizei um 21:24 Uhr durch einen Anrufer mitgeteilt, dass er soeben beim Pendlerparkplatz im Harelungenweg in Breisach von einer männlichen Person nach Geld gefragt worden sei. Nach mehrmaliger erfolgloser Aufforderung zur Herausgabe von Bargeld zog der Bittsteller schließlich wortlos einen Schlagring aus der Hosentasche; wohl zur Unterstreichung seiner Forderung. Der Geschädigte verneinte auch beim Anblick des Schlagrings den Besitz von Bargeld und konnte sich schließlich in Richtung Bahnhof flüchten.
Aufgrund der abgegebenen Personenbeschreibung hegten die Polizeibeamten einen Tatverdacht gegen einen und knapp 17-Jährigen und konnten diesen an dessen Wohnanschrift antreffen. Bei der Durchsuchung des Jugendlichen konnte der beschriebene Schlagring aufgefunden werden. Die Ermittlungen dauern an.

Medienrückfragen bitte an:

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal