Freiburg (ots) –

Bötzingen – Am Montag, den 10.01.2022, gegen kurz nach 8 Uhr, wurden der Polizei Breisach mehrere brennende Heuballen auf einem Feld zwischen Bötzingen und Eichstetten gemeldet. Durch die eingesetzte Polizeistreife, sowie die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Bötzingen, konnte eine weitere Ausbreitung verhindert und das Feuer schließlich gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 50,- Euro. Nach bisherigen Ermittlungserkenntnissen wird eine Selbstentzündung ausgeschlossen, weshalb nun wegen Brandstiftung ermittelt wird.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich beim Polizeiposten Bötzingen unter der Nummer 07663/60530 oder beim Polizeirevier Breisach unter 07667/91170 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal