Frankfurt (ots) –

(fue) Am Mittwoch, den 16. November 2022, gegen 08.40 Uhr, befuhr der 50-jährige Fahrer eines Omnibusses die Straße Am Römerhof aus Richtung Straße der Nationen kommend in Richtung der Straße Zum Römerhof.

Zum gleichen Zeitpunkt wollte die 66-jährige Fahrerin eines Pkw von der Straße Am Römerhof nach links in die Straße Zum Rebstockbad abbiegen. Dabei wurde sie von dem Bus erfasst und durch den Unfall schwer verletzt. Die Frau musste anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden, wo sie stationär verblieb.

Die Frankfurter Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, Diese werden gebeten, sich mit dem 13. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-75511300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal