Frankfurt (ots) –

(ne) Eine Wohnung im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses in der Ginnheimer Waldgasse war gestern Nachmittag gegen 17:40 Uhr das Zielobjekt zweier Einbrecher.

Während einer der Männer an der Straße Schmiere stand, krabbelte der andere Täter auf das Fensterbrett des Küchenfensters und hebelte dieses auf. In der Wohnung durchsuchte er die Zimmer. Gestört durch eine Nachbarin, die gerade nach Hause kam, verließ er fluchtartig die Wohnung wieder durch das Fenster und flüchtete mit seinem Mittäter in unbekannte Richtung.

Über die Art des Stehlgutes ist aktuell noch nichts bekannt. Die beiden Männer können wie folgt beschrieben werden:

Mitte 20 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, schmale Statur und helle Hautfarbe. Einer der Männer hatte kurze schwarze oder braune Haare und ein rundes Gesicht, der andere hatte kurze blonde Haare.

Hinweise nimmt das 12. Polizeirevier unter der Rufnummer 069/755-11200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal